Kompositionierbare Leuchte Spider von Studio Italia Design

Spider LED Hängeleuchte von Studio Italia Design

Die Hängeleuchte Spider war eine der ersten Leuchten auf dem Markt, welche zur Trendsetzung der kompositionierbaren Leuchten beigetragen hat. Als dieser Artikel released wurde, gab es noch so gut wie keine vergleichbare Produkte - lediglich selbst zusammengestellte Anordnungen von Leuchtenfassungen mit improvisierten Sammelbaldachinen.

Da Studio Italia Design bereits mit der ersten kompositionierbaren Leuchte (Nostalgia) einige gut durchdachte Sammelbaldachine auf den Markt gebracht hatte, musste diese Produktlinie lediglich komplettiert werden. Die Spider erhielt zusätzliche Deckenbaldachine, bei welchem die Kabelauslässe seitlich anstatt an der Unterseite angebracht sind. Man nennt diese Art von Baldachin "radiale Baldachine", oder "radiale Deckenrosetten". Diese Baldachine haben den großen Vorteil, sehr flexibel zu sein was die eingesetzte Leuchtenmenge angeht, da hier ohne sichtbare Löcher bereits bei der kleinen Variante 12 Leuchten angeschlossen werden können - oder aber auch lediglich eine. 

Konsequenterweise entwickelte Studio Italia Design gleichzeitig sehr unauffällige Deckenhalterungen in Plexiglas, welche die Aufhängung der Leuchten, bzw. ihre Positionierung möglich macht, ohne dass hierfür plumpe Haken verwendet werden müssen. Die Leuchte Spider wirkt auf Anhieb sehr edel und überraschend kompakt. Ihr gebührt daher auch das passende Equipment um die Leuchten in der Gesamtkomposition so wertig herüberzubringen, wie sie selbst gedacht sind.

Die Leuchte selbst kann grundsätzlich in vier Farben eingesetzt werden - weiß, schwarz, gold oder chrom. Alle vier Farbausführungen sind überraschend unsensibel gegenüber Fingerabdrücke - selbst die Variante in Chrom glänzend. Durch ihre Kompaktheit wirkt die Leuchte nie wie eine plumpe Kugel, sondern eher wie eine Art Auge. Diese Gestalt wird durch die große Linse noch unterstrichen.

Blendfrei dank Linse

Die patentierte Glaslinse, welche Studio Italia Design bei einigen Produktserien erfolgreich einsetzt, hat die bereits bei anderen Produkten festgestellten Vorteile. Das Licht wird gerichtet aber nicht im zu engen Winkel (ca. 70°) abgegeben. Die Linse sorgt für absolute Blendfreiheit - außer man schaut geradewegs in die Lichtquelle. Sie ist extrem robust und wirkt edel. Das Patent gehört einer Tochterfirma und findet besonders in der Sky-Fall, Spider und Nautilus Serie Anklang.

Ausgezeichnete Grundausstattung

Spider wird mit 400cm Kabel geliefert, somit muss man sich in den allermeisten Situationen keine Gedanken um Verlängerungen oder Modifikationen der Leuchte machen. Möchte man doch einen längeren Kabel einsetzen, ist dies kein Problem da die Leuchte keinen Trafo besitzt, sondern ein modernes hochvolt LED Modul. Hier ist es im Prinzip egal wie lange die Zuleitung ist, auch 20 Meter und mehr. Lediglich muss man die verlängerten Varianten beim Hersteller, bzw. Händler bestellen da der Kabel eigens für die diese Leuchte entwickelt wurde. Er ist dünner als ein Standardkabel, ästhetisch schön, da geflochten und gleichzeitig enstpricht er allen für hochvolt Leuchten nötigen Normen. Der Stromkabel trägt gleichzeitig auch das Gewicht der Leuchte. Bestellt man zur Leuchte einen passenden Baldachin sind alle für die Installation nötigen Zusatzteile im Lieferumfang erhalten. Auch die Fixierungsschrauben sind weiß lackiert und somit unsichtbar. Die radialen Baldachine haben lediglich eine sichtbare Imbusschraube, welche ebenfalls weiß lackiert ist. Hier unterscheidet sich das Produkt durch die Verarbeitungsqualität und Perfektion von günstigen Produkten stark.

Einbaubaldachin als saubere Lösung

Spider ist mit dem Einbaubaldachin von Studio Italia Design perfekt kompatibel. Somit ist es möglich die Leuchte ohne sichtbarer Deckeninstallation zu fixieren. Es wird dabei lediglich ein 35mm Loch ausgeschnitten und der Baldachin in die Decke eingelassen. Nötig ist für diese Art der Installation eine Decke mit Hohlraum (also Holz oder Gips). Die Einbaurosette geht dabei bündig mit der Decke und lässt lediglich den Kabel aus. Die Kabellänge kann problemlos mittels Kabelklemme eingestellt werden. Der Einbaubaldachin lässt sich durch ziehen wieder entfernen, bzw. herunternehmen. Er hält das Gewicht der Spider aber sicher und locker. 

Hohe Qualitätsansprüche bei der Lackierung

Bei den Lackierungen der Kugeln sieht man sofort, dass sehr professionell gearbeitet wird. Egal ob man die matt-schwarze Spider wählt oder die verchromte, die Lackierungen sind makellos und robust. Auch wenn man mit der Linse beim Ausrichten der Leuchte etwas grober umgeht, hinterlässt diese beim Ein- und ausklappen keine Kratzer oder Macken im Lack. Die Lackierung ist außerdem so gemacht, dass man Fingerabdrücke nahezu gar nicht bzw. nur sehr schwer erkennen kann.

Leuchtenkopf ist dreh- und schwenkbar

Spider hat an der Kabelfixierung am Leuchtkörper eine Führung, mittels welcher der Kopf im fertig installierten Zustand geneigt werden kann. Dies funktioniert sehr gut. Man sollte aber bereits bei der Montage darauf achten, dass die Leuchte intern (also wenn man die Linse mit dem LED Modul in den Reflektorkörper einfügt) richtig ausgerichtet ist. Ansonsten blockiert sich das Sytem. Dies kann man im montierten Zustand auch durch Drehen der Linse beheben, allerdings geht dies eher schwer. Beim Anschluss am Leuchtenkopf kann die Leuchte auch gedreht werden. Kleine Drehungen lassen sich problemlos ausführen, will man die Leuchte einmal fast komplett um sich selbst drehen, empfiehlt sich das am Deckenbaldachin auszuführen, weil man ansonsten langsam die Kabel überdrehen könnte. Installiert man Spider in Gästezimmern sollte man darauf achten, dass diese grundsätzlich richtig ausgerichtet sind und die Gäste nur mehr die Feinheiten einstellen können. Das macht nämlich Spaß.

Welche Einsatzgebiete sind die Richtigen für Spider?

Mit 900 Lumen Ausgangsleistung kann Spider nicht nur als Dekoration, sondern auch als funktionale Leuchte eingesetzt werden - im Prinzip als außergewöhnlicher Strahler. Die Leuchte kann dabei grundsätzlich als Einzelleuchte oder als Komposition installiert werden. Als Einzelleuchten können kleine Tische oder auch Nachtkästchen (als Leseleuchte) sauber beleuchtet werden. Als Komposition können ganze Räume eingerichtet und sauber beleuchtet werden. Der große Vorteil ist dabei immer die Flexibilität. Eine Leuchte dazuzuhängen ist mittels radialem Baldachin immer problemlos möglich. Spider ist eine aufregende, vielseitige und funktionale Leuchte.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Spider LED Hängeleuchte von Studio Italia Design Spider LED Hängeleuchte von Studio Italia Design
LED Hängelampe Spider...
ab 241,56 €
✔ statt 274,50 €

Lieferzeit 6 Werktage

Radial 12 Deckenrosette von Studio Italia Design Radial 12 Deckenrosette von Studio Italia Design
Deckenrosette Radial...
338,18 €
✔ statt 384,30 €

Lieferzeit 6 Werktage

Einbaurosette Micro Canopy von Studio Italia Design Einbaurosette Micro Canopy von Studio Italia...
Einbaurosette Micro...
ab 26,84 €
✔ statt 30,50 €

Lieferzeit 2 Werktage

Abzweigelement für Hängeleuchten von Studio Italia Design Abzweigelement für Hängelampen von Studio...
Kabelhalterung für...
22,55 €
✔ statt 25,62 €

Lieferzeit 6 Werktage

Empfohlene Blogartikel
Kein verbundene Blogartikel gefunden