Wandleuchten

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Seiten: 1 2 von 7
MOLLA LED Außenwandleuchte von Artemide
MOLLA LED Außenwandleuchte von Artemide
LED Wandleuchte für...
412,16 €
✔ statt 502,64 €

Lieferzeit 14 Werktage

CUNEO LED Boden-/Wandleuchte von Artemide
CUNEO LED Boden-/Wandleuchte von Artemide
LED Außenleuchte für...
ab 250,10 €
✔ statt 305,00 €

Lieferzeit 14 Werktage

STEP LED Wegbeleuchtung für die Wand von Isy Luce
STEP LED Wegbeleuchtung von Isy Luce
LED Wandleuchte für...
39,02 €
✔ statt 47,58 €

Lieferzeit 2 Werktage

DECÒ Außenwandleuchte von Isy Luce
DECÒ Außenwandleuchte von Isy Luce
Außenwandlampe DECÒ...
35,01 €
✔ statt 42,70 €

Lieferzeit 4 Werktage

Außenwandleuchte METRO von Isy Luce
METRO Außenwandlampe von Isy Luce
Außenwandleuchte METRO...
35,01 €
✔ statt 42,70 €

Lieferzeit 4 Werktage

Außenleuchte für die Wand KUADRA von Isy Luce
KUADRA LED Außenlampe für die Wand von Isy Luce
LED Außenleuchte für...
46,02 €
✔ statt 56,12 €

Lieferzeit 4 Werktage

1072 LIDO Außenwandleuchte von Toscot
1072 LIDO Außenwandleuchte von Toscot
Wandleuchte in...
148,05 €
✔ statt 180,56 €

Lieferzeit 9 Werktage

1082 CASTELVERDE Wandleuchte von Toscot
1082 CASTELVERDE Wandleuchte von Toscot
Wandlampe CASTELVERDE...
ab 114,07 €
✔ statt 134,20 €

Lieferzeit 9 Werktage

Decken- und Wandleuchte 1020 CHAPEAU OUTDOOR von Toscot
1020 CHAPEAU Wand/Deckenlampe von Toscot
Decken- und...
187,24 €
✔ statt 220,28 €

Lieferzeit 9 Werktage

GES Außenwandlampe von GEA Led
GES Außenwandlampe von GEA Led
Außenleuchte für die...
76,96 €
✔ statt 92,72 €

Lieferzeit 6 Werktage

GES LED Wandbeleuchtung für außen von GEA Led
GES LED Wandbeleuchtung für außen von GEA Led
LED Wandlampe für...
56,71 €
✔ statt 68,32 €

Lieferzeit 6 Werktage

GES Außenwandleuchte von GEA Led
GES Außenwandleuchte von GEA Led
Wandlampe für den...
48,60 €
✔ statt 58,56 €

Lieferzeit 6 Werktage

GES Außenwandleuchte von GEA Led
GES Außenwandleuchte von GEA Led
Außenlampe für die...
40,50 €
✔ statt 48,80 €

Lieferzeit 6 Werktage

GES LED Wandleuchte für außen von GEA Led
GES LED Wandleuchte für außen von GEA Led
LED Außenlampe für die...
64,81 €
✔ statt 78,08 €

Lieferzeit 6 Werktage

GES LED Wandlampe für außen von GEA Led
GES LED Wandlampe für außen von GEA Led
LED Außenleuchte für...
56,71 €
✔ statt 68,32 €

Lieferzeit 6 Werktage

GES Außenwandlampe von GEA Led
GES LED Außenwandlampe von GEA Led
LED Außenleuchte für...
72,91 €
✔ statt 87,84 €

Lieferzeit 6 Werktage

GES Außenwandleuchte von GEA Led
GES LED Außenwandleuchte von GEA Led
LED Außenlampe für die...
40,50 €
✔ statt 48,80 €

Lieferzeit 6 Werktage

myGarden Chipmunk Wandleuchte von Philips
myGarden Chipmunk Wandleuchte von Philips
Chipmunk myGarden...
20,67 €
✔ statt 24,90 €

Lieferzeit 8 Werktage

myGarden Oriola Wandleuchte von Philips
myGarden Oriole Wandleuchte von Philips
Oriole myGarden...
69,64 €
✔ statt 83,90 €

Lieferzeit 8 Werktage

myGarden Starry Wandleuchte von Philips
myGarden Starry Wandleuchte von Philips
Starry myGarden...
ab 26,48 €
✔ statt 31,90 €

Lieferzeit 8 Werktage

Wandleuchte myGarden Hedgehog von Philips
Wandleuchte myGarden Hedgehog von Philips
Wandleuchte myGarden...
28,97 €
✔ statt 34,90 €

Lieferzeit 8 Werktage

Wegeleuchte myGarden Arbour von Philips
Wegeleuchte myGarden Arbour von Philips
myGarden Arbour...
ab 74,62 €
✔ statt 89,90 €

Lieferzeit 8 Werktage

Seiten: 1 2 von 7

Außenwandleuchte für Terrasse, Balkon und Garten

Auf der Suche nach einer für Sie passenden Außenwandleuchte stehen Ihnen eine Vielzahl von Modellen mit unterschiedlichsten Formen, Farben, Materialien und Einsatzmöglichkeiten zur Auswahl. Zu den Bestsellern zählen Außenleuchten von Toscot, Belfiore und Il Fanale, dank Verwendung von robusten und langlebigen Materialien wie Terrakotta, Zement, Messing und Eisen.

Die Wandlampen für den Außenbereich sind ausgestattet mit hochwertigen LED Leuchtmitteln oder mit Fassungen, die zumeist auch mit LED Leuchtmitteln kompatibel sind. Werden Wandlampen richtig platziert, können sie zu einzigartigen Lichtpunkten im Garten, auf Terrassen und Veranden, vor der Haustür oder im Wintergarten werden und eine entspannende Atmosphäre erzeugen.

Vielfalt und Design der Außenwandlampen

Außenwandlampen kümmern sich um alles, was draußen so beleuchtet gehört: Die Terrasse, oder der Balkon bei geselligen Runden in lauen Sommernächten; die Haustür für ankommende Gäste, die nicht wissen (können), wo sich der Lichtschalter befindet. Bis auf die zusätzlichen Schutzmaßnahmen, ist man draußen beinahe eben so flexibel in Design- und Gestaltungsmöglichkeiten, wie im Innenraum. So ist zum Beispiel die Kombination mit anderen Außenleuchten eine Möglichkeit, die zum Teil wohl nicht lange reine Möglichkeit bleiben will.

Die Außenwandleuchte im antiken, rustikalen Design

Wie man es auch immer nennen mag: klassisch, antik, rustikal, oder gar industriell angehaucht – die Außenwandleuchten, meist in Bronze, antikem Messing und ungleichmäßig poliertem Look, sind robust und schick zugleich. Il Fanale hat sich als Lampenhersteller diesem Stil verschrieben und mehrere Reihen, darunter die Calmaggiore Reihe, so gestaltet. Il Fanale gilt auch als der Metallspezialist unter den Designerlampen-Herstellern. Und besonders im Außenbereich eignet sich robustes Metall wie Messing natürlich bestens.

Indirekt, oder direkt beleuchten? Alles ist möglich für die Außenlampe

Speziell an Stellen im Außenbereich eines Hauses, die nicht zweckgebunden beleuchtet werden müssen, finden sich gerne indirekte Lichtquellen, die Lichtkegel an die Fassade werfen. Interessante Lichtbilder und Effekte, oft zwei oder auch mehrere Lichtfelder, oder gar -muster, tauchen so das Haus in ein ganz neues Flair. Wo das Licht aber effektiv benötigt wird, werden gerne Außenwandleuchten verbaut, die direktes Licht spenden. So etwa beim Hauseingang, oder bei der Terrasse.

Outdoor bleibt Outdoor, vom Außenbereich bis zum Material

Ein quasi heimlicher Favorit sind robuste, naturbelassene Außenwandlampen aus Terracotta. Welches Material würde sich besser eignen, als eines, das so unmittelbar mit seinem Einsatzbereich zu tun hat? Die Terracottalampen für draußen, beispielsweise von Toscot, sind modern geschliffen und elegant geformt – sowohl rund-oval, als auch quadratisch, rechteckig, oder gar in der typischen Lampenschirmform.

Der Außenbereich als zweites Wohnzimmer

Neben den rostroten und handfesten Außenvarianten unter den Wandleuchten, reihen sich auch filigranere Modelle in die Serie. Elegante, geschwungene Linien bei den Außenleuchten in schwarz, weiß, silber oder elegantem anthrazit, beleuchten die Terrasse, als wäre es das Wohnzimmer. Mit ein bisschen Kreativität ist ja oft alles möglich und was wäre denn gegen eine optische Verbindungslinie von Balkon und Innenraum einzuwenden?

Fast schon nostalgisch: Hand- und Straßenlaternen wie früher

Bei Modellen, wie den Außen- und Outdoor-Laternen von Moretti Luce, die wie gut betagte Vintage-Laternen mit einem Hauch von industriellem Charme wirken, fühlt man sich sogleich um etliche Dekaden in der Zeit versetzt. Es muss fast schon verwirrend wirken, wenn solche Außenleuchten in antikem Stil plötzlich mit Bewegungsmeldern anzuschalten sind. Ein Paradoxon, das stilvoller nicht sein könnte.

Terrassenwandlampen und Meer

Nein, es handelt sich natürlich nicht um einen orthographischen Fehler, sondern um Außenwandleuchten, wie die „Marina“ von Il Fanale. An Titanic und Nautilus erinnernd, sehen sie nicht nur so aus, als würden sie dem nassen Wetter auf rauer See trotzen. Mit der IP Schutzklasse 55 liegen sie auch über dem empfohlenen Mindestwert für Außenwandleuchten.

Mut zur Kombination

Das spannende an der Beleuchtung des Außenbereichs ist, dass es bei der Wandbeleuchtung nicht aufhört. Die Kombination mit Bodenleuchten, Stehleuchten, Spots, oder besonders dekorativen Kugelleuchten machen das Lichtkonzept rund und komplett. So wirken einzelne Leuchten dann auch nicht wie reine Zwecklichter, oder vereinsamte Dekoration.

Wozu sind Außenwandlampen nützlich?

Neben den unbestrittenen ästhetischen Vorzügen der Wandleuchten für den Außenbereich, erfüllen diese noch andere essentielle und teils rein pragmatische Zwecke. So können die Lampen Sie und Ankommende sowohl bei der Orientierung, als auch bei der Desorientierung unterstützen. Was ist damit nun gemeint?

Zunächst helfen die Lampen bei der Haustür mit Bewegungsmelder Gästen dabei, nicht über etwaige Dekoration beim Hauseingang zu stolpern, wenn sie Ihnen des Nachts einen Besuch abstatten. Immerhin ist es für Neuankömmlinge nicht selbstverständlich zu wissen, wo sich der Schalter für die Lampe befindet. Ihnen, als Hausbesitzer, erhellt das Licht das Schlüsselloch, oder den Briefkasten. Somit müssen Sie in der Dunkelheit nicht mit dem Schlüssel herumfummeln und übersehen weder Brief, noch Postkarte, noch Rechnung, noch Postwurfsendung im Briefkasten.

Auch hinterm Haus, im Garten unterstützt die Beleuchtung Ihre Orientierung, sollten Sie nach Sonnenuntergang dort etwas zu erledigen haben. Alle Büsche, Blumenbeete und Bäumchen sind so vor Ihrem unsicheren Schritt gewappnet. Eine Desorientierungshilfe sind die Lichter (besonders mit Bewegungsmelder), sollte einmal ein Tunichtgut versuchen, sich unbefugten Zutritt zu verschaffen. Hell erleuchtet gestaltet sich ein unentdeckter Einbruch schon schwieriger.

Besonders bei Sicherheitsleuchten sollte darauf geachtet werden, dass diese schlagfest sind und schwer zu erreichen. Besonders hohe Montagepunkte und schlagfeste Diffusoren machen es unmöglich diese Leuchten mit Spraydosen zu verdunkeln oder ganz einfach einzuschlagen. Hier sollte man auf die IK Schutzklasse achten, welche von IK00 bis IK10 reicht. Eine Leuchte mit IK10 Schutz hält Wurfgeschossen, Tritte und sogar Schläge mit einem Baseballschläger aus. Für einen guten Sicherheitsstandard ist IK08 bis IK09 perfekt ausreichend.

Checkliste der wichtigen Ausstattungsmerkmale für Außenleuchten

An dieser Stelle halten wir eine übersichtliche Liste für angebracht, entlang derer Sie Ihre Kaufentscheidung orientieren können:

  • Anschluss mit Bewegungsmelder oder Schalter?
    Soll das Licht auch für jene an gehen, die nicht wissen (können), wo sich der Schalter befindet, oder benötigen Sie das Licht, wenn Sie keine freien Hände haben?
  • Dämmerungs- oder Bewegungssensor?
    Soll das Licht ab Sonnenuntergang ständig brennen? Wäre eine Kombination beider Sensoren sinnvoll?
  • Direktes oder indirektes Licht und Strahlrichtung?
    Soll das Licht eher von der Wand aus reflektiert werden, oder direkt auf die Terrasse scheinen? In welche Richtung sollen die Lichtstrahlen geworfen werden?
  • Material?
    Aus welchem Material soll der Lampen-„Schirm“ gebaut sein? Wie robust soll er sein bzw. wirken? Welcher Stil passt zum Rest des Außenbereichs? Soll das Material schlagfest sein, oder besonderen Ansprüchen gerecht werden (z.B. korrosionsfreier Stahl)?
  • Verarbeitungsqualität und IP Schutzstandard?
    Welchen Belastungen ist die Außenwandlampe ausgesetzt? Kommt sie mit mehr Wasser in Berührung als nur mit Regen? Oder auch mit Schnee? Wird es im Winter besonders kalt?
  • Leuchtmittel?
    Wie hell, warm, energiesparend soll das Leuchtmittel sein, bzw. wie viel Watt hat die gewählte Leuchte? Sollte sie flächendecken beleuchten? Ist es schwierig ranzukommen und das Leuchtmittel zu wechseln?
  • Watt Leistung?
    Wie viel Watt oder Lumen an Leistung benötigt das gewünschte Leuchtmittel?
  • Strapazierfähigkeit? 
    An bestimmten Stellen (z.B. Parkplatz) oder generell bei besonders strapazierten Leuchten ist abgesehen von der Materialwahl (z.B. INOX AISI 316L rostfrei) auch darauf zu achten, dass sie schlagfest sind.

Die Solarkraft nutzen

Im Außenbereich hat eine Leuchte tagsüber recht wenig Sinn. Das scheint außer Frage. Es sei denn, man entscheidet sich für eine solarbetriebene Außenwandleuchte. Die kleinen Solarpaneele oben an der Lampe laden diese tagsüber auf und versorgen sie die restliche Zeit mit dem gewonnenen Strom.

Das macht die Lampe kosten- und energieeffizient, denn sie saugt keinerlei Strom aus dem Stromnetz. Damit kann man sich auch die Verkabelung sparen und ist wesentlich flexibler in der Montage und in der Demontage, sollte man sich früher oder später doch für eine andere Lampe entscheiden.

Sicherheit geht vor: Wie hoch muss der IP Wert für meine Außenleuchten sein?

Einer der wesentlichsten Aspekte einer Außenwandleuchte ist, dass sie outdoortauglich sein muss. Gegen welche Umwelteinflüsse sie gewappnet ist, verrät die IP Schutzklasse. Der Wert besteht jeweils aus 2 Ziffern, von denen die erste Ziffer den Schutz gegen Fremdkörper und die zweite den Wasserschutz angibt.

Ab der Schutzklasse 4 gegen Fremdkörper lässt die Lampe keine Dinge hinein, die über 1 mm groß sind. Das reicht üblicherweise für den Garten. Bei der zweiten Ziffer reicht für draußen ebenfalls der Wert 4, der bedeutet, dass die Lampe spritzwasserfest ist. Für eine gewöhnliche Umgebung an einer Hauswand, an Balkonen oder Dachvorsprüngen ist also ein IP 44 ausreichend. In raueren Klimaten (etwa an der Küste oder in den Bergen) werden höhere Werte empfohlen.

Außenwandleuchte für Terrasse, Balkon und Garten Auf der Suche nach einer für Sie passenden Außenwandleuchte stehen Ihnen eine Vielzahl von Modellen mit unterschiedlichsten Formen , Farben,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wandleuchten für den Außenbereich

Außenwandleuchte für Terrasse, Balkon und Garten

Auf der Suche nach einer für Sie passenden Außenwandleuchte stehen Ihnen eine Vielzahl von Modellen mit unterschiedlichsten Formen, Farben, Materialien und Einsatzmöglichkeiten zur Auswahl. Zu den Bestsellern zählen Außenleuchten von Toscot, Belfiore und Il Fanale, dank Verwendung von robusten und langlebigen Materialien wie Terrakotta, Zement, Messing und Eisen.

Die Wandlampen für den Außenbereich sind ausgestattet mit hochwertigen LED Leuchtmitteln oder mit Fassungen, die zumeist auch mit LED Leuchtmitteln kompatibel sind. Werden Wandlampen richtig platziert, können sie zu einzigartigen Lichtpunkten im Garten, auf Terrassen und Veranden, vor der Haustür oder im Wintergarten werden und eine entspannende Atmosphäre erzeugen.

Vielfalt und Design der Außenwandlampen

Außenwandlampen kümmern sich um alles, was draußen so beleuchtet gehört: Die Terrasse, oder der Balkon bei geselligen Runden in lauen Sommernächten; die Haustür für ankommende Gäste, die nicht wissen (können), wo sich der Lichtschalter befindet. Bis auf die zusätzlichen Schutzmaßnahmen, ist man draußen beinahe eben so flexibel in Design- und Gestaltungsmöglichkeiten, wie im Innenraum. So ist zum Beispiel die Kombination mit anderen Außenleuchten eine Möglichkeit, die zum Teil wohl nicht lange reine Möglichkeit bleiben will.

Die Außenwandleuchte im antiken, rustikalen Design

Wie man es auch immer nennen mag: klassisch, antik, rustikal, oder gar industriell angehaucht – die Außenwandleuchten, meist in Bronze, antikem Messing und ungleichmäßig poliertem Look, sind robust und schick zugleich. Il Fanale hat sich als Lampenhersteller diesem Stil verschrieben und mehrere Reihen, darunter die Calmaggiore Reihe, so gestaltet. Il Fanale gilt auch als der Metallspezialist unter den Designerlampen-Herstellern. Und besonders im Außenbereich eignet sich robustes Metall wie Messing natürlich bestens.

Indirekt, oder direkt beleuchten? Alles ist möglich für die Außenlampe

Speziell an Stellen im Außenbereich eines Hauses, die nicht zweckgebunden beleuchtet werden müssen, finden sich gerne indirekte Lichtquellen, die Lichtkegel an die Fassade werfen. Interessante Lichtbilder und Effekte, oft zwei oder auch mehrere Lichtfelder, oder gar -muster, tauchen so das Haus in ein ganz neues Flair. Wo das Licht aber effektiv benötigt wird, werden gerne Außenwandleuchten verbaut, die direktes Licht spenden. So etwa beim Hauseingang, oder bei der Terrasse.

Outdoor bleibt Outdoor, vom Außenbereich bis zum Material

Ein quasi heimlicher Favorit sind robuste, naturbelassene Außenwandlampen aus Terracotta. Welches Material würde sich besser eignen, als eines, das so unmittelbar mit seinem Einsatzbereich zu tun hat? Die Terracottalampen für draußen, beispielsweise von Toscot, sind modern geschliffen und elegant geformt – sowohl rund-oval, als auch quadratisch, rechteckig, oder gar in der typischen Lampenschirmform.

Der Außenbereich als zweites Wohnzimmer

Neben den rostroten und handfesten Außenvarianten unter den Wandleuchten, reihen sich auch filigranere Modelle in die Serie. Elegante, geschwungene Linien bei den Außenleuchten in schwarz, weiß, silber oder elegantem anthrazit, beleuchten die Terrasse, als wäre es das Wohnzimmer. Mit ein bisschen Kreativität ist ja oft alles möglich und was wäre denn gegen eine optische Verbindungslinie von Balkon und Innenraum einzuwenden?

Fast schon nostalgisch: Hand- und Straßenlaternen wie früher

Bei Modellen, wie den Außen- und Outdoor-Laternen von Moretti Luce, die wie gut betagte Vintage-Laternen mit einem Hauch von industriellem Charme wirken, fühlt man sich sogleich um etliche Dekaden in der Zeit versetzt. Es muss fast schon verwirrend wirken, wenn solche Außenleuchten in antikem Stil plötzlich mit Bewegungsmeldern anzuschalten sind. Ein Paradoxon, das stilvoller nicht sein könnte.

Terrassenwandlampen und Meer

Nein, es handelt sich natürlich nicht um einen orthographischen Fehler, sondern um Außenwandleuchten, wie die „Marina“ von Il Fanale. An Titanic und Nautilus erinnernd, sehen sie nicht nur so aus, als würden sie dem nassen Wetter auf rauer See trotzen. Mit der IP Schutzklasse 55 liegen sie auch über dem empfohlenen Mindestwert für Außenwandleuchten.

Mut zur Kombination

Das spannende an der Beleuchtung des Außenbereichs ist, dass es bei der Wandbeleuchtung nicht aufhört. Die Kombination mit Bodenleuchten, Stehleuchten, Spots, oder besonders dekorativen Kugelleuchten machen das Lichtkonzept rund und komplett. So wirken einzelne Leuchten dann auch nicht wie reine Zwecklichter, oder vereinsamte Dekoration.

Wozu sind Außenwandlampen nützlich?

Neben den unbestrittenen ästhetischen Vorzügen der Wandleuchten für den Außenbereich, erfüllen diese noch andere essentielle und teils rein pragmatische Zwecke. So können die Lampen Sie und Ankommende sowohl bei der Orientierung, als auch bei der Desorientierung unterstützen. Was ist damit nun gemeint?

Zunächst helfen die Lampen bei der Haustür mit Bewegungsmelder Gästen dabei, nicht über etwaige Dekoration beim Hauseingang zu stolpern, wenn sie Ihnen des Nachts einen Besuch abstatten. Immerhin ist es für Neuankömmlinge nicht selbstverständlich zu wissen, wo sich der Schalter für die Lampe befindet. Ihnen, als Hausbesitzer, erhellt das Licht das Schlüsselloch, oder den Briefkasten. Somit müssen Sie in der Dunkelheit nicht mit dem Schlüssel herumfummeln und übersehen weder Brief, noch Postkarte, noch Rechnung, noch Postwurfsendung im Briefkasten.

Auch hinterm Haus, im Garten unterstützt die Beleuchtung Ihre Orientierung, sollten Sie nach Sonnenuntergang dort etwas zu erledigen haben. Alle Büsche, Blumenbeete und Bäumchen sind so vor Ihrem unsicheren Schritt gewappnet. Eine Desorientierungshilfe sind die Lichter (besonders mit Bewegungsmelder), sollte einmal ein Tunichtgut versuchen, sich unbefugten Zutritt zu verschaffen. Hell erleuchtet gestaltet sich ein unentdeckter Einbruch schon schwieriger.

Besonders bei Sicherheitsleuchten sollte darauf geachtet werden, dass diese schlagfest sind und schwer zu erreichen. Besonders hohe Montagepunkte und schlagfeste Diffusoren machen es unmöglich diese Leuchten mit Spraydosen zu verdunkeln oder ganz einfach einzuschlagen. Hier sollte man auf die IK Schutzklasse achten, welche von IK00 bis IK10 reicht. Eine Leuchte mit IK10 Schutz hält Wurfgeschossen, Tritte und sogar Schläge mit einem Baseballschläger aus. Für einen guten Sicherheitsstandard ist IK08 bis IK09 perfekt ausreichend.

Checkliste der wichtigen Ausstattungsmerkmale für Außenleuchten

An dieser Stelle halten wir eine übersichtliche Liste für angebracht, entlang derer Sie Ihre Kaufentscheidung orientieren können:

  • Anschluss mit Bewegungsmelder oder Schalter?
    Soll das Licht auch für jene an gehen, die nicht wissen (können), wo sich der Schalter befindet, oder benötigen Sie das Licht, wenn Sie keine freien Hände haben?
  • Dämmerungs- oder Bewegungssensor?
    Soll das Licht ab Sonnenuntergang ständig brennen? Wäre eine Kombination beider Sensoren sinnvoll?
  • Direktes oder indirektes Licht und Strahlrichtung?
    Soll das Licht eher von der Wand aus reflektiert werden, oder direkt auf die Terrasse scheinen? In welche Richtung sollen die Lichtstrahlen geworfen werden?
  • Material?
    Aus welchem Material soll der Lampen-„Schirm“ gebaut sein? Wie robust soll er sein bzw. wirken? Welcher Stil passt zum Rest des Außenbereichs? Soll das Material schlagfest sein, oder besonderen Ansprüchen gerecht werden (z.B. korrosionsfreier Stahl)?
  • Verarbeitungsqualität und IP Schutzstandard?
    Welchen Belastungen ist die Außenwandlampe ausgesetzt? Kommt sie mit mehr Wasser in Berührung als nur mit Regen? Oder auch mit Schnee? Wird es im Winter besonders kalt?
  • Leuchtmittel?
    Wie hell, warm, energiesparend soll das Leuchtmittel sein, bzw. wie viel Watt hat die gewählte Leuchte? Sollte sie flächendecken beleuchten? Ist es schwierig ranzukommen und das Leuchtmittel zu wechseln?
  • Watt Leistung?
    Wie viel Watt oder Lumen an Leistung benötigt das gewünschte Leuchtmittel?
  • Strapazierfähigkeit? 
    An bestimmten Stellen (z.B. Parkplatz) oder generell bei besonders strapazierten Leuchten ist abgesehen von der Materialwahl (z.B. INOX AISI 316L rostfrei) auch darauf zu achten, dass sie schlagfest sind.

Die Solarkraft nutzen

Im Außenbereich hat eine Leuchte tagsüber recht wenig Sinn. Das scheint außer Frage. Es sei denn, man entscheidet sich für eine solarbetriebene Außenwandleuchte. Die kleinen Solarpaneele oben an der Lampe laden diese tagsüber auf und versorgen sie die restliche Zeit mit dem gewonnenen Strom.

Das macht die Lampe kosten- und energieeffizient, denn sie saugt keinerlei Strom aus dem Stromnetz. Damit kann man sich auch die Verkabelung sparen und ist wesentlich flexibler in der Montage und in der Demontage, sollte man sich früher oder später doch für eine andere Lampe entscheiden.

Sicherheit geht vor: Wie hoch muss der IP Wert für meine Außenleuchten sein?

Einer der wesentlichsten Aspekte einer Außenwandleuchte ist, dass sie outdoortauglich sein muss. Gegen welche Umwelteinflüsse sie gewappnet ist, verrät die IP Schutzklasse. Der Wert besteht jeweils aus 2 Ziffern, von denen die erste Ziffer den Schutz gegen Fremdkörper und die zweite den Wasserschutz angibt.

Ab der Schutzklasse 4 gegen Fremdkörper lässt die Lampe keine Dinge hinein, die über 1 mm groß sind. Das reicht üblicherweise für den Garten. Bei der zweiten Ziffer reicht für draußen ebenfalls der Wert 4, der bedeutet, dass die Lampe spritzwasserfest ist. Für eine gewöhnliche Umgebung an einer Hauswand, an Balkonen oder Dachvorsprüngen ist also ein IP 44 ausreichend. In raueren Klimaten (etwa an der Küste oder in den Bergen) werden höhere Werte empfohlen.