AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen der “Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ für Lieferungen im Rahmen von Distanzverträgen über Internet

1. Geltungsbereich und Wirksamwerden der allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Warenlieferungen, die im Rahmen eines Distanzvertrages nach Maßgabe der gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 206/2005 durchgeführt werden.
Die Bestellung über Internet ist erst dann rechtsgültig, nachdem die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ die Annahme der Bestellung an die E-Mail-Adresse des Käufers bestätigt hat.
Mit der Bestellung akzeptiert der Kunde uneingeschränkt die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abänderungen und Nebenabreden zu diesen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung durch vertretungsbefugte Personen der Firma „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ und gelten nur für den einzelnen Geschäftsfall.

2. Datenschutz – Privacy

Ihre Daten werden im Sinne der gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003 (Datenschutzkodex) verarbeitet. Zuständig für die Bearbeitung der Daten ist die Firma „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ mit Sitz in I-39014 Burgstall (BZ), Romstrasse Nr. 116. Die vollständige Aufklärung, sowie die Rechte des Betroffenenen können Sie als PDF Dokument downloaden.

3. Preise

Die angebotenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer; nicht enthalten sind jedoch die Versandspesen, welche vom Käufer selbst getragen werden müssen. Der zum Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Preis ist verbindlich. Die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ behält sich das Recht vor, die Preise ohne vorhergehende Ankündigung zu ändern.

4. Zahlungsbedingung

Sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden, erfolgt die Bezahlung über Vorkasse mittels Banküberweisung, Paypal oder Kreditkarte.
Erfolgt die Bezahlung nicht innerhalb der vereinbarten Zahlungsfrist, so gilt der Kunde automatisch als in Verzug und ist zur Zahlung von Verzugszinsen nach Maßgabe der gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 231/2002 verpflichtet.
Die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ ist bis zur vollständigen Bezahlung der bestellten Ware berechtigt, ihre vertraglichen Verpflichtungen auszusetzen (Artikel 1460 ZGB), und das ohne Schadensersatzansprüche jeglicher Art von Seiten des Kunden.

5. Eigentumsvorbehalt

Die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor. Bei Zahlungsverzug ist die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ zum Rücktritt vom Kaufvertrag und zur Rückforderung der Ware berechtigt. Der Kunde ist bis zur vollständigen Bezahlung zur Weitergabe der Ware an Dritte, Verpfändung oder Übereignung zur Sicherheit nicht berechtigt. Auch ist es ihm untersagt, Dritten sonstige Rechte an der Ware einzuräumen. Zwangsvollstreckungsmaßnahmen und andere die Rechtsstellung der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ beeinträchtigende Zugriffe Dritter auf die mit dem Eigentumsvorbehalt behaftete Ware hat der Kunde unverzüglich gegenüber dem Dritten sowie gegenüber der „Platin-Lux des Platino Giorgio & Co. KG“ anzuzeigen. Bei Verletzung dieser Anzeigepflicht ist der Kunde der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ gegenüber zum Schadenersatz verpflichtet.

6. Kosten und Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt ab Lager der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ in I-39014 Burgstall (BZ) an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Lieferadresse mit Paketdienst und/oder Post. Die Warenlieferung ist bei Empfang unverzüglich auf Vollständigkeit und Beschädigung hin zu prüfen. Bei Verdacht auf Transportschäden und/oder bei fehlender Ware, ist dies unverzüglich der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ schriftlich mitzuteilen und die Originalverpackung aufzubewahren. Verbindliche Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden. Setzt der Käufer, nachdem die Lieferung bereits in Verzug geraten ist, eine angemessene Lieferfrist, so ist die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ nach Ablauf dieser Frist berechtigt, vom Kaufvertrag unentgeltlich zurückzutreten. Schadenersatzansprüche wegen Nichterfüllung stehen dem Käufer nur zu, wenn der Lieferverzug auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.
Die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ ist bei Bedarf berechtigt auch Teillieferungen durchzuführen. Die Angegebenen Lieferzeiten (Arbeitstage) auf den Produktseiten sind indikativ. Es gelten für alle Produkte die gesetzlich vorgesehen 30 Tage Lieferzeit. Nach Ablauf dieser Frist, kann der Kunde eine weitere Frist setzen. Die Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG behält sich das Recht vor bei Nichteinhaltung der Lieferfristen vom Kaufvertrag zurücktreten, ohne Recht auf Schadensersatz.

7. Gewährleistung

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware sofort bei Lieferung auf offensichtliche Mängel, die einem Durchschnittsanwender (der jeweiligen Berufskategorie) ohne weiteres auffallen, zu untersuchen. Offensichtliche Mängel, insbesondere erhebliche, leicht sichtbare Beschädigungen oder Funktionsmängel der Ware sind gegenüber der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ innerhalb von 8 Tagen ab Anlieferung unter konkreter Angabe des behaupteten Mangels schriftlich zu rügen. Bei Mängeln, die nicht offensichtlich sind, läuft vorgenannte Frist ab Entdeckung, wobei die Rüge wiederum schriftlich und unter Angabe des Mangels erfolgen muss.

Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht gilt die Ware in dem Zustand, in welchem sie sich befindet, als genehmigt.
Bezüglich der Rügefrist und der Gewährleistungsfrist gelten auf jeden Fall die in Italien geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
Bei berechtigten und fristgerechten Mängelrügen hat der Käufer die Wahl die Auflösung des Vertrages oder aber eine Herabsetzung des Preises zu verlangen. Unangetastet der vorstehenden Bestimmungen wird hervorgehoben, dass im Hinblick auf die vertraglichen Beziehungen zwischen der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ und den nicht als Verbrauchern anzusehenden Kunden die Artt. 1470 und ff. ZGB, falls vereinbar, zur Anwendung kommen.

Im Hinblick auf den Kunden, welcher als Verbraucher im rechtlichen Sinne anzusehen ist, kommen die Artt. 1519 bis und ff. ZGB zur Anwendung, wobei die obgenannte Untersuchungs- und Rügepflicht sowie die gesetzlichen Anzeigefrist ebenfalls eingehalten werden müssen.

Im Fall von fristgerecht angezeigten Mängeln und auf jeden Fall innerhalb der vom Gesetz vorgesehenen Gewährleistungsfrist kann der Kunde eine kostenlose Reparatur oder eine Ersatzlieferung innerhalb einer angemessenen Frist verlangen. Vorgenannte Leistungen können nicht beansprucht werden, wenn dieselben objektiv unmöglich und/oder für die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ mit zu hohen Kosten verbunden sind.

Ausgeschlossen ist der Ersatz für Folgeschäden und sonstige unmittelbare Schäden. Dazu gehören unter anderem Schäden, welche durch eine nicht fachgerechte Montage oder Handhabung der Ware entstehen.

 

Erfolgt die Garantieabwicklung kulanter Weise über die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“, wird die beanstandete Ware und/oder die beanstandete Komponente an den Hersteller gesandt. Eine Reparatur bzw. ein Austausch hängt dabei von der Anerkennung der Reklamation durch den Hersteller ab. Die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ behält sich vor, die reklamierten Komponenten selbst auszutauschen; ein Rechtsanspruch des Kunden auf besagte Vorgangsweise besteht aber nicht.

 

Übergibt der Kunde der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ angeblich defekte Produkte und stellt sich beim Test derselben heraus, dass sie ordnungsgemäß funktionieren, ist die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ befugt, die angefallenen Testkosten dem Kunden in Rechnung zu stellen.

 

8. Widerrufsbelehrung

 

Ist der Kunde ein Verbraucher (Konsument) im rechtlichen Sinne (D.Lgs. Nr 206/2005), kann er binnen der vom Gesetz vorgeschrieben Frist von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware bzw. ab Erhalt der Teillieferung vom Vertrag mittels Einschreiben mit Rückantwort zurücktreten. Der Rücktritt kann auch per E-Mail (info@platinlux.com) oder Fax (0473 291284) erfolgen.  Sollte der Widerruf nicht mittels Einschreiben mit Rückantwort getätigt werden, obliegt es dem Kunden zu beweisen, dass der Widerruf fristgerecht getätigt wurde. Bedingung für die Gültigkeit dieses Rücktrittes ist, dass sich die Ware in ungenütztem und in wiederverkaufsfähigen Zustand befindet und in der Originalverpackung und einer weiteren zusätzlichen, stabilen Verpackung innerhalb 14 Tagen ab Mitteilung des Widerrufs zurückgesendet wird. Der Verbraucher haftet für einen etwaigen Wertverlust der Waren, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist. Die Kosten der Rücksendung gehen zu ausschließlichen Lasten des Kunden, so wie von der gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 205/2006 ausdrücklich vorgesehen. Erfolgt beim Rücktransport eine Beschädigung der Ware, so behält sich die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ das Recht vor, die dadurch entstandene Wertminderung bei der Rückzahlung des Kaufpreises in Abzug zu bringen. Im Falle eines Widerrufs, stellen wir Ihnen das Musterformular zu Verfügung, welches Sie am Ende der AGB's oder unter der Rubrik Widerruf finden. Der Widerruf muss nicht mittels dieses Formulars getätigt werden.

 

Folgen des Widerrufs:

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Anlieferungskosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist und einhergehend die Ware an uns zurückgesendet, bzw. der Beleg für die Rücksendung vorgewiesen wurde. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wenn nicht anders vertraglich vereinbart, wird das Rücktrittsrecht gemäß Gesetzesverordnung Nr. 206 vom 06. September 2005 ausgeschlossen:

  • wenn die Dienstleistung mit Zustimmung des Verbrauchers vor dem Verstreichen der Rücktrittsfrist begonnen worden ist,
  • bei Waren oder Dienstleistungen, deren Preis an Marktschwankungen gebunden ist, die die Verkaufsfirma nicht beeinflussen kann,
  • bei auf Maß angefertigten Waren oder bei Produkten, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgeschickt werden können oder dadurch zugrunde gehen,
  • bei Produkten welche ausschließlich auf Anfrage für den Kunden in einer bestimmten Version produziert werden,
  • wenn versiegelte audiovisuelle Produkte oder Software von der/vom Käufer/in geöffnet worden sind;
  • bei Zeitungen, Zeitschriften.

 

 

Bei Warenartikeln die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, stellt die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung in Rechnung, sofern der vorherige Vertragsrücktritt des Kunden von der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ angenommen und akzeptiert worden ist. Das Rücktrittsrecht bezieht sich auf jeden Fall nur auf den Versandhandel; Produkte, die bei der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ direkt abgeholt werden, sind ausgeschlossen.

 

Vorgenanntes Einschreiben mit Rückantwort sowie die Rücksendung sind an nachfolgende Adresse zu richten:

 

Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG

Romstrasse Nr. 116

I - 39014 BURGSTALL (BZ)

 

9. Rücksendungen von Waren

 

Für Rücksendungen von Waren benötigt der Käufer eine Rücksendungsnummer (RNR), die von der Firma „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ bei Ausübung des Rücktrittrechtes vergeben wird, und eine Kopie des Kaufbeleges oder Übergabescheines. Der Käufer trägt Kosten und Risiko für Rücksendungen. Falschlieferungen werden nur in unbeschädigter, ungeöffneter, nicht beschrifteter und nicht beklebter Originalverpackung zurückgenommen. Die RNR ist auf die Kopie des Kaufbeleges oder Übergabescheines deutlich sichtbar zu notieren.

Rücksendungen innerhalb der Garantieleistungsfrist werden nur angenommen, wenn die Fehlerbeschreibung vorab mitgeteilt worden ist. Die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ behält sich das Recht vor, eine Produktkontrolle vorzunehmen; wird während der Garantiezeit Ware unberechtigt als fehler- oder mangelhaft zurückgesandt, können Zusatzkosten zuzüglich Frachtkosten für die Prüfung berechnet werden.

Die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ behält sich vor, ein zurückgesandtes, fehlerhaftes Produkt durch ein identisches bzw. gleichwertiges Produkt zu ersetzen, zu reparieren oder gutzuschreiben. Rücksendungen welche auf Basis eines Widerrufes getätigt werden, müssen spätestens einen Tag nach Tätigung des Widerrufes getätigt und belegbar sein.

 

10. Haftung

 

Für verkaufte Produkte sind die Garantiebedingungen des jeweiligen Herstellers gültig. Service und Garantieleistungen für diese Produkte werden von den Herstellern übernommen und in einem von dessen Servicestützpunkte ausgeführt. Die Haftung der gesetzlichen Vertreter, und der Betriebsangehörigen des Verkäufers gegenüber dem Käufer wird außer in Fällen der Vorsätzlichkeit und der groben Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Wenn nicht anders angegeben, beträgt die Herstellergarantie 2 (zwei) Jahre.

 

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht

 

Gerichtsstand ist der Firmensitz der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“, sofern die andere Vertragspartei nicht als Verbraucher im rechtlichen Sinn zu qualifizieren ist. In letztgenanntem Fall richtet sich der Gerichtsstand nach den gesetzlichen Bestimmungen. Vorgenannte Gerichtsstandvereinbarung gilt für alle aus dem Vertragsverhältnis mittelbar und/oder unmittelbar sich ergebenden Streitigkeiten vermögensrechtlicher Natur. Die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ behält sich jedoch ausdrücklich vor, gerichtliche Schritte gegen den Kunden auch an dessen allgemeinen Gerichtsstand einzuleiten.

Auf alle Vertragsverhältnisse zwischen der „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ und dem Kunden findet das italienische Recht Anwendung.

 

12. Lieferzeit

 

Die Lieferzeit beträgt für alle Produkte 30 Arbeitstage, außer es wird beim Produkt explizit mehr als 30 Arbeitstage angegeben. Wir eine kürzere Lieferzeit angegeben, ist diese Indikativ und kann gegebenenfalls überschritten werden.

 

13. Sonstiges

 

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder zum Teil unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an der Stelle der unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmungen gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen.

Irrtümer, technische Fehlinformationen sowie Schreibfehler sind vorbehalten.

Für Inhalte und Links von verlinkten Internetseiten übernimmt die „Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG“ keine Verantwortung.

Im Falle von Abweichungen zwischen dem deutschen und dem italienischen Text der allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt der deutsche Text als verbindlich.