LED-Deckenleuchten für das Wohnzimmer

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Seiten: 1 2 von 5
PETRA-S3 LED Hänge-/Deckenlampe von Icone
PETRA-S3 LED Hänge-/Deckenlampe von Icone
Rustikale LED Hänge-...
ab 827,16 €

NEUHEIT: Lieferzeit auf Anfrage

PETRA LED Decken-/Wandlampe von Icone
PETRA LED Decken-/Wandlampe von Icone
LED Deckenleuchte und...
ab 390,40 €

NEUHEIT: Lieferzeit auf Anfrage

PETRA LED Wand-/Deckenlampe von Icone
PETRA LED Wand-/Deckenlampe von Icone
Flexible LED Wandlampe...
ab 213,50 €

NEUHEIT: Lieferzeit auf Anfrage

Puzzle Outdoor Square LED Leuchte von Studio Italia Design
Puzzle Square Outdoor LED Leuchte von Studio...
IP65 LED Puzzle...
ab 217,40 €
✔ statt 241,56 €

NEUHEIT: Lieferzeit 6 Werktage

Puzzle Outdoor Round Leuchte von Studio Italia Design
Puzzle Round Outdoor LED Leuchte von Studio...
IP65 Puzzle Outdoor...
ab 217,40 €
✔ statt 241,56 €

NEUHEIT: Lieferzeit 6 Werktage

2886 flexible LED Deckenlampe von Florenzlamp
2886 flexible LED Deckenlampe von Florenzlamp
Flexible LED...
ab 595,23 €
✔ statt 700,28 €

Lieferzeit 14 Werktage

FIAMMA LED Deckenleuchte von Artemide
FIAMMA LED Deckenstrahler von Artemide
LED Deckenlampe FIAMMA...
ab 389,50 €
✔ statt 474,99 €

Lieferzeit 14 Werktage

ARCHETYPE LED Deckenlampe von Morosini
ARCHETYPE LED Deckenlampe von Morosini
LED Deckenleuchte...
ab 544,43 €
✔ statt 640,50 €

Lieferzeit 6 Werktage

LED Deckenlampe CALIPSO von Artemide
CALIPSO LED Wand-/Deckenleuchte von Artemide
LED Decken- und...
ab 713,40 €
✔ statt 869,99 €

Lieferzeit 14 Werktage

Mercury LED Deckenlampe von Artemide
Mercury LED Deckenlampe von Artemide
Deckenleuchte Mercury...
2.164,80 €
✔ statt 2.639,99 €

Lieferzeit 14 Werktage

Puzzle Round LED Decken/Wandleuchte von Studio Italia Design
Puzzle Round LED Leuchte von Studio Italia Design
LED Puzzle Single...
ab 217,40 €
✔ statt 241,56 €

Lieferzeit 2 Werktage

Seiten: 1 2 von 5

 

Ob allein oder in Gesellschaft, im Wohnzimmer verbringen wir gerne unsere Freizeit. Der Wohlfühlfaktor hängt dabei ganz wesentlich von der richtigen Beleuchtung ab. Moderne LED-Deckenleuchten verteilen ihr Licht im ganzen Raum und sind sogar in dimmbarer Ausführung erhältlich, sodass zu jeder Tageszeit eine angenehme Atmosphäre herrscht. Und wer es dezent mag, beleuchtet das Wohnzimmer einfach mit Einbau-LED-Deckenleuchten

Dimmbare LED-Wohnzimmer-Deckenleuchten

LED-Deckenlampen sind zweifellos an sich schon eine sehr nützliche Erfindung. Noch überstrahlt werden die Alleskönner aber durch dimmbare LED-Deckenleuchten, denn diese erlauben es, das Licht ganz nach Bedarf einzusetzen.

Besonders im Wohnzimmer sind LED-Deckenleuchten mit Dimmfunktion eine gute Wahl, schließlich herrschen hier ganz unterschiedliche Anforderungen an die Lichtverhältnisse. Beim Lesen soll es etwas heller sein, beim Fernsehen hingegen stört allzu intensives Licht – wäre es da nicht unschlagbar praktisch, mit nur einem Handgriff die Beleuchtung anzupassen?

Dimmbare LED-Deckenlampen erlauben genau das und bringen damit clevere Smarthome-Technologie in den Alltag. Das bedeutet nicht nur, dass Sie sowohl beim Spieleabend als auch beim gemütlichen Fernsehen oder beim Schmökern immer im richtigen Licht sitzen. Es bedeutet darüber hinaus, dass sie nachhaltig beleuchten, erlaubt es doch die Dimmfunktion, das natürliche Tageslicht so lange wie möglich auszunutzen.

Übrigens: Moderne LED-Deckenleuchten für das Wohnzimmer gibt es mit unterschiedlichen Dimmvarianten. Ob die Dimmstufen also bereits voreingestellt sind oder über einen stufenlosen Dimmer von Ihnen selbst eingestellt werden, entscheiden Sie durch die Wahl des separaten Dimmers und des entsprechenden Leuchtmittels.

Für ein modernes Wohnzimmer: LED-Deckenleuchten

Bei digitalen Medien und auch in der Automobilindustrie hat sich LED-Licht schon lange durchgesetzt. Ebenso gut passt die innovative Beleuchtung aber in die eigenen vier Wände und zu einer modernen, zeitgemäßen Einrichtung. LED ist die Leuchtform der Zukunft, und das aus mehreren guten Gründen!

Nachhaltig beleuchten mit LED-Wohnzimmer-Deckenlampen

LED steht für lichtemittierende Diode (light emitting diode), und diese Leuchtdioden können punkten, was Nachhaltigkeit angeht. Denn je nach Nutzung hält eine LED-Deckenleuchte 15 bis 30 Jahre und hat damit eine deutlich längere Lebensdauer als herkömmliche Glühbirnen.

Und selbst wenn eine LED-Lampe einmal ihren Lebensabend erreicht hat, fällt sie nicht sofort aus, sondern büßt im Laufe der Zeit an Lichtintensität ein. So stehen Sie garantiert nicht auf einmal im Dunkeln! Da die LED-Lampen kein Quecksilber enthalten, können sie bei Bedarf auch einfacher entsorgt werden als alte Leuchtmittel und sind wesentlich unbedenklicher bezüglich Umweltschutz.

Energie sparen mit LED-Deckenleuchten für das Wohnzimmer

Mehr Leistung, aber keine Mehrkosten? Mit LED-Deckenlampen in Ihrem Wohnzimmer geht diese Rechnung definitiv auf: Die Leuchtdioden wandeln ganze 30 Prozent des verbrauchten Stroms in Licht um, während es bei einer durchschnittlichen Glühbirne nur 4 Prozent sind.

Insgesamt verbrauchen LED-Leuchten stolze 90 Prozent weniger Energie als herkömmliche Glühbirnen und sind damit äußerst energieeffizient und umweltverträglich. Praktischerweise erhitzen sich die Leuchtdioden dabei aber nicht, zumindest nicht in dem Ausmaß einer Glühbirne. Letztere kann bis zu 280°C heiß werden, LED-Lampen hingegen erreichen in Ausnahmefällen maximal 65-80°C.

Helle Freude: LED-Deckenlampen im Wohnzimmer

Die Leuchtkraft von LED-Deckenleuchten kann sich sehen lassen, zumal Sie hier aus einem großen Spektrum an Lichtfarben wählen und so ganz unterschiedliche Stimmungen schaffen können. Eine herkömmliche Glühbirne erlaubt kein Farbenspiel, bei LED-Leuchten hingegen spricht nichts gegen eine bunte Beleuchtung Ihres Wohnzimmers!

Bei der Auswahl Ihrer LED-Deckenlampen gilt es, auf die richtigen Werte zu achten. Die Lichtintensität wird in Lumen angegeben und je höher diese Zahl ist, desto heller ist auch die Leuchte. Aber Achtung - die Lumenangabe bezieht sich häufig auf das LED selbst, somit kann die Bauform der Leuchte die effektiv abgestrahlte Lichtmenge beeinflussen. Somit lässt es sich häufig nicht sofort sagen ob es besser ist die 1000-Lumen Leuchte oder die 3000 Lumen Leuchte zu wählen.  Der Kelvin-Wert wiederum ist eindeutiger und gibt Auskunft über die Lichtfarbe. Es gibt die Hauptfarben warmweiß (bis 3000 Kelvin), tageslichtweiß und kaltweiß (ab 6000 Kelvin). Eine Leuchte die mit 2700k gelabelt ist, wird immer warm weiß sein, egal welche Bauform sie hat.

Geld sparen, etwas für die Umwelt tun und noch dazu perfekte Lichtverhältnisse genießen: LED-Deckenleuchten sind ohne Frage eine ausgezeichnete Wahl für das Wohnzimmer. Denn um ausreichend entspannen zu können, sind die richtigen Lichtverhältnisse unverzichtbar. Da stellt sich nur noch die Frage, welche Optik es in Ihrem Wohnzimmer sein darf: Einbau-LED-Deckenleuchten oder vorstehende Deckenlampen?

Einbau-LED-Deckenleuchten für das Wohnzimmer

In die Decke eingebaute LED-Deckenlampen sind ein Design-Highlight im Wohnzimmer: Sie schließen bündig mit der Decke ab, sodass weder Kabel noch Gehäuse sichtbar sind. Dezent und doch strahlend hell beleuchten Sie den Raum und das äußerst platzsparend. Es ist sogar möglich Gipseinbaudeckenleuchten zu wählen. Diese können großflächig und trotzdem Deckenbündig verbaut werden. Dies erfordert eine bessere Planungsarbeit, liefert aber meistens beeindruckende Ergebnisse.

Einbaustrahler an der Decke: so funktioniert’s

Der Einbau erfolgt entweder in eine zusätzlich abgehängte Gipsdecke oder in bereits vorgefertigte Schachteln in der Betondecke. Hierfür ist eine besonders genaue Planung nötig, schließlich soll die unauffällige Deckenbeleuchtung später ein perfektes Gesamtbild ergeben!

Bei Einbau-Deckenleuchten bieten sich oft mehrere Spots an. Werden diese eingesetzt, sollten sie für ein harmonisches Ergebnis gleichmäßig über die ganze Decke verteilt sein. Eine Standardempfehlung ist es, die LED-Deckenleuchten so zu platzieren, dass sie in einem Winkel von 25-40° warmweißes Licht mit 2700-3000 Kelvin abstrahlen. Der Lumen-Wert sollte für ein harmonisches Wohnzimmerlicht bei etwa 350 liegen und kann bis zu maximal 1000 Lumen betragen. Diffus strahlende Deckenspots sind zu vermeiden, da diese weder als indirekte noch als direkte Beleuchtung wirklich eine große Hilfe sind. Besser ist es die benötigten Flächen direkt zu beleuchten und ggf. mit weiteren Lichtpunkten den Raum allgemein aufzuhellen.

Einsatzmöglichkeiten für Einbau-LED-Deckenlampen im Wohnzimmer

Einbaustrahler sind zunächst einmal praktisch, weil sie den gleichen Zweck wie eine große Deckenleuchte erfüllen, dabei aber weniger Platz einnehmen. Doch auch auf der Stilebene können sich eingebaute Decken-LEDs sehen lassen: Sie eignen sich hervorragend, um Dekorationen zu betonen.

Sie haben zum Beispiel ein großformatiges Bild an der Wand oder wollen ein besonderes Möbelstück in Szene setzen? Nichts leichter als das mit ein paar geschickt platzierten Einbau-LEDs als Deckenbeleuchtung! Diese gibt es natürlich auch mit schwenkbaren Leuchten, sodass Sie bei Bedarf den Lichtstrahl anders einfallen lassen können.

Einbau-LED-Deckenleuchten auswechseln – geht das?

LED-Leuchten sind sehr langlebig, doch natürlich ebenfalls nicht unbegrenzt einsatzbereit. Daher können Einbau-LED-Deckenleuchten in der Regel ausgewechselt werden, indem der Lampenkörper ganz einfach herausgezogen wird. Besonders langlebig sind die Einbaustrahler übrigens, wenn ihnen beim Einbau in die Decke etwas Raum zur Belüftung gegeben wird. Es gibt sehr spezielle Modelle, welche nicht einfach ausgetauscht werden können, wo es dann einen Experten für den Austausch benötigt. Diese Strahler sind häufig aber Profiprodukte und halten im Privatbereich mehrere, wenn nicht sogar viele Jahrzehnte.

LED-Deckenlampen im Wohnzimmer: Design trifft Funktion

Die Deckenbeleuchtung hat im Wohnzimmer eindeutig den Zweck, durch entspannendes Licht eine wohnliche Atmosphäre zu schaffen. Aktivierende Beleuchtung und ein nüchternes Raumambiente erleben wir schließlich oft den ganzen Tag am Arbeitsplatz, da soll es zuhause nach Feierabend etwas wärmer zugehen!

Besonders gemütlich sind für das Wohnzimmer LED-Deckenleuchten, die diffuses Licht verbreiten, es also indirekt und blendfrei im Raum verteilen. Die klassische Variante für diesen Effekt sind flache Milchglas-Lampenschirme, aber auch ein schöner Stoffschirm oder fein geschliffenes Kristallglas erzielen harmonische Ergebnisse.

Der Kreativität und auch Designvorlieben sind hier keine Grenzen gesetzt. Denn die namensgebenden Leuchtdioden sind platzsparend und erlauben daher auch filigrane Designs und subtile Eleganz. Pendelleuchten, Deckenstrahler, Einbauspots, LED-Balken: Sie haben die freie Wahl, wie Sie Ihr Wohnzimmer spektakulär mit Licht in Szene setzen!

Schön, zeitgemäß, umweltfreundlich, kostensparend und nicht zuletzt hell: LED-Deckenlampen bringen so einige unschlagbare Vorteile mit. Funktionalität gepaart mit modernem Design macht diese Art Beleuchtung zur perfekten Wahl für jedes Wohnzimmer – jetzt müssen Sie sich nur noch für Ihre persönlichen Favoriten entscheiden…  

Designerdeckenleuchten Ob im Verkaufsraum, im Hotelfoyer, in der Schalterhalle oder im privaten Wohnbereich: Deckenleuchten finden Sie überall. Wenn der Besucher sich in einem Raum sofort wohl... mehr erfahren »
Fenster schließen
Deckenleuchten

Designerdeckenleuchten

Ob im Verkaufsraum, im Hotelfoyer, in der Schalterhalle oder im privaten Wohnbereich: Deckenleuchten finden Sie überall. Wenn der Besucher sich in einem Raum sofort wohl fühlt, dann spielt die Deckenbeleuchtung häufig eine sehr wesentliche Rolle. 

Sie sind häufig die Hauptlichtquelle und sorgen je nach Art für unterschiedliche Beleuchtungszenarien. Meistens werden sie dazu verwendet ein Grundlicht zu schaffen. In diesen Fällen wird mit starken Leuchtmitteln oder LED Einheiten gearbeitet und das Licht durch Diffusoren in Glas oder Kunststoff, oder auch Stoff verteilt. Je größer die Verteilungsfläche, desto weniger wird man geblendet und um so weicher wird das Licht. Der Trend geht zu großen Leuchten mit viel Volumen. 

Deckenlampen können in der Raumgestaltung einen ganz entscheidenden Einfluss haben. Wenn der Besucher sofort von der Atmosphäre eines Raumes eingenommen wird, dann hat das häufig wesentlich mit dem Zusammenspiel aus diffus leuchtenden Deckenleuchten und direkt leuchtenden Strahlern zu tun. Blenden Deckenleuchten und werfen grelles Licht in den Raum wirkt das Gesamtbild oft sehr schnell äußerst ungemütlich.

Finden und kaufen Sie Designerdeckenleuchten bei uns

Mit der unendlichen Auswahl von Deckenlampen aller Stilrichtungen muss man sich ernsthaft auseinandersetzen. Das fängt bereits beim Leuchtmittel und der Fassung an und geht über das Material bis zur Farbe. Wir empfehlen zuerst den Einfluss zu definieren, welchen eine Deckenleuchte haben soll und sich dann auf die Stilrichtung zu konzentrieren. Soll die Leuchte viel Licht liefern, soll sie unauffällig sein, wird nur ambientales Licht benötigt? Ist indirektes Licht vorteilhafter? Ist das einmal klar, kann man sich mit der Größe und Farbe auseinandersetzen.

In nahezu jeder Räumlichkeit können Lichtpunkte an der Decke für Grundlicht vorgesehen werden. Egal ob Badezimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Keller oder Flur, immer stellen die Deckenauslässe einen "traditionellen" Lichtpunkt dar. Je genauer und ausführlicher die Planung wird, desto eher können diese Lichtpunkte spezielleren, genau geplanten Alternativen weichen. So können z.B. Einbauleuchten, Wandleuchten, Punktstrahler oder indirektes Licht die Funktion von Deckenleuchten übernehmen. Wir achten bei einer Planung immer darauf, auch neben speziell vorgesehenen Lichtpunkten normale Deckenauslässe vorzusehen, welche anschließend ggf. nicht genutzt werden - aber den Raum flexibel halten. Wird umgestellt, so ist ein Deckenauslass oft Gold wert. Und wer weiß, vielleicht sollte irgendwann ja auch ein Beamer oder ein Feuermelder installiert werden.

Für Deckenauslässe welche vorerst nicht genutzt werden, empfiehlt es sich die Punkte entweder genau auszumessen und zu fotografieren und zu verputzen, oder ggf. einfach mit Kunststoffabdeckung zuzustopseln.