Wandleuchten für Außen

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Seiten:
Seiten:

Außenwandleuchten

Eine Vielzahl von Modellen mit unterschiedlichsten Formen, Farben, Materialien und Einsatzmöglichkeiten stehen zu Auswahl. Zu den Bestsellern zählen Außenleuchten von Toscot, Belfiore und Il Fanale, dank Verwendung von robusten und langlebigen Materialien wie Terrakotta, Zement, Messing und Eisen. Die Wandlampen für den Außenbereich sind ausgestattet mit hochwertigen LED Leuchtmitteln oder mit Fassungen, meist kompatibel auch mit LED Leuchtmitteln. Werden Wandlampen richtig platziert, können sie zu einzigartigen Lichtpunkten im Garten, auf Terrassen und Veranden, vor der Haustür oder im Wintergarten werden und eine entspannende Atmosphäre erzeugen.

Wie hoch muss der IP Wert für meine Außenleuchten sein?

In der Regel gilt, je höher der IP Schutz ist desto besser. Im Normalfall reicht aber ein IP44 Schutz, er schützt ausreichend vor Sprühwasser, Staub und kleinen Insekten. Befindet sich die Wandlampe an einem Punkt, wo diese mit Strahlwasser in Berührung kommen könnte, muss z.B. ein Wert von IP65, IP66, IP67 oder IP68 gewählt werden. Bei einer Wandleuchte lässt sich allgemein sagen, dass sie unter Balkonen oder Vorsprüngen mit IP44 genügend geschützt ist. Auch wenn sie dem Regen ausgesetzt ist, reicht ein IP44 Schutz. In extremeren Bedingungen (z.B. in Küstengebieten oder Bergregionen) mit stärkerem Umwelteinfluss ist für einen langlebigen, problemlosen Betrieb ein höherer IP Schutz ratsam.

Außenwandleuchten Eine Vielzahl von Modellen mit unterschiedlichsten Formen, Farben, Materialien und Einsatzmöglichkeiten stehen zu Auswahl. Zu den Bestsellern zählen Außenleuchten von Toscot,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wandleuchten für den Außenbereich

Außenwandleuchten

Eine Vielzahl von Modellen mit unterschiedlichsten Formen, Farben, Materialien und Einsatzmöglichkeiten stehen zu Auswahl. Zu den Bestsellern zählen Außenleuchten von Toscot, Belfiore und Il Fanale, dank Verwendung von robusten und langlebigen Materialien wie Terrakotta, Zement, Messing und Eisen. Die Wandlampen für den Außenbereich sind ausgestattet mit hochwertigen LED Leuchtmitteln oder mit Fassungen, meist kompatibel auch mit LED Leuchtmitteln. Werden Wandlampen richtig platziert, können sie zu einzigartigen Lichtpunkten im Garten, auf Terrassen und Veranden, vor der Haustür oder im Wintergarten werden und eine entspannende Atmosphäre erzeugen.

Wie hoch muss der IP Wert für meine Außenleuchten sein?

In der Regel gilt, je höher der IP Schutz ist desto besser. Im Normalfall reicht aber ein IP44 Schutz, er schützt ausreichend vor Sprühwasser, Staub und kleinen Insekten. Befindet sich die Wandlampe an einem Punkt, wo diese mit Strahlwasser in Berührung kommen könnte, muss z.B. ein Wert von IP65, IP66, IP67 oder IP68 gewählt werden. Bei einer Wandleuchte lässt sich allgemein sagen, dass sie unter Balkonen oder Vorsprüngen mit IP44 genügend geschützt ist. Auch wenn sie dem Regen ausgesetzt ist, reicht ein IP44 Schutz. In extremeren Bedingungen (z.B. in Küstengebieten oder Bergregionen) mit stärkerem Umwelteinfluss ist für einen langlebigen, problemlosen Betrieb ein höherer IP Schutz ratsam.